Archiv für "Bayern"

Zuwanderer und andere „Nützlinge“

Im Jahre 2030 werden uns etwa 5,2 Millionen Fachkräfte fehlen. „Schon jetzt fehlen uns qualifizierte Mitarbeiter“, klagt der Mittelstand. Nirgendwo wird die Erwerbsbevölkerung dramatischer schrumpfen als in der Bundesrepublik. Im Augenblick haben wir einen Wanderungsüberschuss von ca. 400 000 Menschen.

Es ist eine neue Generation von Migranten, die nach Deutschland kommt – europäische Krisenflüchtlinge, Akademiker, gut ausgebildet, mehrsprachig. Die Piraten […] weiterlesen »

Familien-Bande – mit den Piraten wäre das nicht passiert

CSU-Häuptling Schmid zahlte Ehefrau bis zu 5.500 Euro

Rechtlich korrekt – schlechte Regeln und zu lange gültig, in der Demokratie der Piraten muss das nicht so lange unentdeckt dauern.

Die Piraten setzen neue Massstäbe.

Mehr Transparenz…

jeder Bürger wird freien Zugang zu öffentlichen Daten und Protokollen bekommen, auch der Besuch von bisher nicht öffentlichen Sitzungen soll möglich werden.

Mehr Mitsprache und […] weiterlesen »

Kleinkariert – CSU und Europa

Beate Kesper zur Rede des Bundespräsidenten

Söder forderte noch vor wenigen Monaten mit starken Worten den Rauswurf Griechenlands aus der Eurozone, dass dies keine Haltung zu Europa ist, war und ist offensichtlich.

„Bürokratisierung und bürgerferne Entscheidungen“, sind der Dauervorwurf der CSU, dabei hat sie die meisten dieser EU-Beschlüsse mitgetragen.

Mehr als die Hälfte des bayerischen Exports geht in die EU. […] weiterlesen »

Bayern, die CSU und der Donauausbau

„Die Variante C mit dem aus meiner Sicht vernünftigen Ausbau erhöht die Schiffbarkeit der Donau in diesem Abschnitt, also einer Wasserstraße von der Nordsee bis zum Schwarzen Meer, auf 300 Tage.“ So Erwin Huber, der Parteivorsitzende für nur kurze Zeit.

90% folgten vor zwei Jahren auf dem CSU – Parteitag. (1)

Der letzte frei fließende Abschnitt der […] weiterlesen »