Die Piraten und die deutsch-französische Freund- und Feindschaft

Kulturnation und europäische Wirtschaftsmacht, unerwiderte Umarmungsgesten von deutscher Seite, Neid und Missgunst auf französischer Seite, trotz Kohls Pathos Mitterrands Versuche, die deutsche Einigung zu verhindern, immer noch nicht Sonnenschein zwischen dem ungleichen Paar. Die Piraten plädieren für eine Intensivierung des deutsch- französischen Verhältnisses, was in Frankreich keinen eigenen Namen hat. Nur wenige deutsche Politiker schwärmen von einer Freundschaft, die nicht gelebt wird. Die Piraten müssen den etablierten Parteien einen Denkzettel für eine europäische Politik verpassen, die keine ist, das gibt die Sicht auf Deutschland bei unseren Nachbarn wider.

Was denkst du?