Sprachlos, wie im Schock

Dienst nach Vorschrift!

Mangelndes Einfühlungsvermögen, wie es Betroffenen gehen mag, die an einer Gerichtsverhandlung wegen des Mordes an ihren Angehörigen nicht oder nur unzureichend teilnehmen dürfen.

„Wer am schnellsten läuft, darf teilnehmen“, als Regel der Verteilung von Platzkarten.

Zehn Morde, acht der Opfer türkischstämmig, „einfach mal so“ mitten in Deutschland.

„Jahrhundertprozess“!!!, die Reaktion einer  Gerichtssprecherin Margarete Nötzel auf dieses Etikett: Das „Tausendjährige Reich“ hat schließlich nur 15 Jahre gedauert.

Ein deutsches OLG will die Dimension nicht begreifen, das gibt schon zu denken.

Es kann nach den Morden nur noch um Versöhnung gehen, hier versagen Juristen vollständig, wo bleibt die Politik?

http://dtj-online.de/news/detail/1847/olg_sprecherin_nsu_prozess_kein_jahrhundertprozess.html

Was denkst du?